☑︎ Dieser Test wurde zuletzt aktualisiert: MĂ€rz 2021

Seit seiner GrĂŒndung im Jahre 2012 ist NordVPN ordentlich gewachsen und ist der mit Abstand grĂ¶ĂŸte VPN-Service der Welt geworden. TatsĂ€chlich ist es doppelt so beliebt wie der zweitgrĂ¶ĂŸte Anbieter, wie Googles globale Suchstatistiken zeigen:

NordVPN interest

Dieses beeindruckende Wachstum hat NordVPN zum MarktfĂŒhrer gemacht, aber ist es das Ergebnis von wirklicher QualitĂ€t und VertrauenswĂŒrdigkeit – oder liegt es nur an viel Geld, das ins Marketing geflossen ist?

In anderen Worten: Solltest du zu NordVPN greifen, um deine Online-Sicherheit und -PrivatsphÀre zu verbessern?

Finden wir es heraus!

In diesem ausfĂŒhrlichen Test werden wir NordVPN aus jedem Winkel beleuchten und analysieren, um uns eine fundierte Meinung bilden zu können. Unter anderem werden wir folgende, oft nachgefragte Punkte genauer betrachten:

  • đŸ—»Wie unterscheidet sich Nord von anderen VPNs?
  • 🔒Sind deine Daten wirklich sicher mit NordVPN?
  • 🐌Verlangsamt es deine Internetverbindung?
  • 💾30-tĂ€gige Geld-ZurĂŒck-Garantie – wie funktioniert das?
  • 🏆Solltest du zu Nord greifen oder lieber zu anderen VPN?

(Übrigens: solltest du dich fĂŒr NordVPN entscheiden, findest du am Ende dieses Artikels einen Rabatt-Code, mit dem du weitere 5 % auf das 3-Jahresabo sparen kannst)


doch lass uns erst einmal herausfinden, ob sich NordVPN wirklich von anderen VPN-Services abhebt:

Einzigartige Features von NordVPN

Ein VPN (=Virtual Private Network) ist ein System, das deinen ein- und ausgehenden Internet-Traffic durch eine verschlĂŒsselte Verbindung umleitet, die man „Tunnel“ nennt.

Das macht deine Verbindung viel sicherer gegen Angreifer, die deine empfindlichen Daten stehlen wollen, und außerdem wird deine PrivatsphĂ€re verbessert, falls dich jemand ausspionieren will – sei es die Regierung, freundliche Mega-Konzerne oder dein eigener Internetanbieter.

Da deine Internetadresse bei diesem Vorgang außerdem maskiert wird, erhĂ€ltst du als „Bonus“ außerdem Zugriff auf jegliche Internetinhalte weltweit, auch wenn der Zugriff in deinem Land eigentlich eingeschrĂ€nkt ist, sei es aufgrund von Urheberrecht oder staatlicher Zensur. 🚧

Fast jeder ordentliche VPN, der sich momentan „auf dem Markt“ befindet, bietet alle oben genannten Features an, auf jedem denkbaren GerĂ€t, ob Laptop, Smartphone, TV oder Router – ist also ĂŒberhaupt irgendetwas besonders an NordVPN?

TatsÀchlich sogar eine ganze Menge!

  • NordVPN hat von allen VPN-Anbietern mit Abstand die grĂ¶ĂŸte Anzahl an Servern (5000+ in 59 LĂ€ndern) – das sind mehr als 1,5x so viele wie der zweitgrĂ¶ĂŸte VPN zu bieten hat!

Das bedeutet eine fast unbegrenzte Auswahl an Standorten und garantiert, dass kein Server jemals durch zu viele gleichzeitige Verbindungen ĂŒberlastet wird.

Folgend eine Liste aller LÀnder mit NordVPN-Servern (Jeder Pin reprÀsentiert eine Region, nicht nur einen einzigen Server):

NordVPN: countries

Du hast vielleicht bemerkt, dass sich die Auswahl der LĂ€nder bei NordVPN in Grenzen hĂ€lt, wenn man sie mit den 150+ LĂ€ndern anderer VPNs vergleicht– das liegt nur daran, dass Nord physische Server nutzt, welche im Gegensatz zu virtuellen Servern stehen, die Standorte nur vortĂ€uschen.

  • Höhere Geschwindigkeit mit NordLynx, ein neues VPN-Protokoll, das von NordVPN auf Basis von Wireguards Open Source-Technologie entwickelt wurde.

WĂ€hrend die meisten anderen Anbieter nur existierende Protokolle verwenden, hat sich NordVPN dazu entschieden, eine fĂŒr die eigenen Zwecke maßgeschneiderte Version zu erstellen, die besser zu ihrer spezifischen Netzwerkarchitektur passt; aber warum ist das so wichtig?


schnellere Verbindungen:

NordLynx: speed

(obenstehendes Diagramm zeigt die Verteilung der Verbindungsgeschwindigkeiten fĂŒr NordLynx im Vergleich zu anderen, weit verbreitet genutzten VPN-Protokollen, basierend auf 250.000 Tests, die von Nord durchgefĂŒhrt wurden)

  • Strenge „Keine Aufzeichnungsrichtlinie“ (No Logs) die vom Datenschutzgesetz in Panama bestĂ€rkt wird und regelmĂ€ĂŸig von der Zweigstelle ZĂŒrich des PWC geprĂŒft wird.

Tefincom S.A., die Kapitalgesellschaft, die NordVPN betreibt, ist registriert in der Republik Panama, die AnonymitĂ€t und Datenschutz gegenĂŒber bekanntermaßen sehr zugetan ist.

Selbst in dem (sehr unwahrscheinlichen) Fall, dass ein Dritter Erfolg damit hat Tefincom zu zwingen seine Daten offenzulegen, wird es dort nicht viel zum Offenlegen geben, da Nord die AktivitÀt seiner Kunden auf den Servern nicht aufzeichnet.

DarĂŒber hinaus hat NordVPN noch ein weiteres Ass im Ärmel:

Auf ihrer „Über uns“ Seite veröffentlichen sie eine sogenannte „Warrant Canary“ – ein Statement, das aussagt, dass sie KEINE Aufforderungen erhalten haben, Kundendaten offenzulegen.

Warum ist das nĂŒtzlich? Nun, es ist so, dass viele LĂ€nder es Firmen verbieten der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass sie Aufforderungen zur Datenoffenlegung erhalten haben – allerdings gibt es kein Gesetz, dass es explizit verbietet die Öffentlichkeit ĂŒber eine Abwesenheit eines solchen Bescheides zu informieren😉

  • CyberSec blockt bösartige Internetseiten und hindert Hacker daran, deine GerĂ€te Teil von Angriffen werden zu lassen.

Nords einzigartiges CyberSec-System fungiert quasi wie ein zusĂ€tzlicher Firewall-Plus-AdBlocker, der direkt in dein VPN eingebaut ist – ohne zusĂ€tzliche Kosten.

Es hilft dir dabei einen Besuch auf unsicheren Webseiten zu vermeiden und ein werbefreies (und somit schnelleres) Internet genießen zu können, ohne zusĂ€tzliche Software installieren zu mĂŒssen.

  • NordVPN unterstĂŒtzt Non-Profit-Unternehmen wie Amnesty International und das Internet Freedom Festival.

Ja, das ist zwar kein Feature, von dem du unmittelbar profitierst, aber fĂŒr viele Leute ist es wichtig zu wissen, ob die Firma, fĂŒr die sie sich entscheiden, etwas an die Gesellschaft zurĂŒckgibt, anstatt einfach nur Geld zu scheffeln.

Ohne Nords aktive UnterstĂŒtzung von Menschenrechtsorganisationen und Projekten fĂŒr mehr Cybersicherheit, wĂŒrde es doch wesentlich unglaubwĂŒrdiger klingen, wenn sie von sich behaupten „ein freies und offenes Internet zu unterstĂŒtzen“, findest du nicht auch?

Wie nutzt man NordVPN effizient?

Abgesehen davon zu verstehen, was ein VPN genau macht und wie sich Nord von anderen Anbietern unterscheidet, ist es außerdem wichtig zu wissen, wie man es am besten nutzt und du die maximalen Vorteile daraus fĂŒr dein Online-Leben ziehen kannst.

Die ersten Schritte sind ziemlich naheliegend:

  1. Besuche die offizielle Webseite und erstelle einen Account. Wenn du es auf einen besonderen Sparpreis abgesehen hast, dann wirf einen Blick auf den Rabatt-Abschnitt weiter unten, fĂŒr den aktuell besten Deal.
  2. Wenn du das erledigt hast, lade die aktuelle NordVPN-Software aus deiner Account-Übersicht herunter und installiere sie.
  3. Verbinde dich mit einem VPN-Server an einem Standort deiner Wahl oder nutze die Option zur automatischen Verbindung, die dich mit dem besten Server in der NĂ€he verbindet.

Das ist ja alles schön und gut, aber –


im Gegensatz zu vielen anderen, weniger ausgereiften Alternativen, kann NordVPN ein richtig ausgefeiltes und mĂ€chtiges Sicherheits- und PrivatsphĂ€re-Tool sein, wenn man es richtig nutzt 👍

Im Folgenden findest du einige essentielle Tipps, wie du am besten loslegst:

  • Zuallererst ist es empfehlenswert den VPN deiner Wahl auf jedem einzelnen deiner EndgerĂ€te zu installieren, die du regelmĂ€ĂŸig nutzt – Nord hat beispielsweise Apps fĂŒr Windows, Mac, Linux, Android, und iOS. Wenn wir auf mehr und bessere PrivatsphĂ€re und Sicherheit aus sind, mĂŒssen wir konsistent sein!
  • Um dein gesamtes Wi-Fi Heimnetzwerk zu schĂŒtzen, kannst du NordVPN auf deinem Router installieren. Wirf einen Blick auf die Infodatenbank deines Routers fĂŒr eine modellspezifische Anleitung.
  • Passe die Einstellungen so an, dass bei Einschalten deines GerĂ€ts deine NordVPN App automatisch startet, im Hintergrund lĂ€uft und sich mit deinem VPN verbindet („Allgemein“ und „Auto-connect“-Tabs).
  • Du willst jegliche Risiken auf ein absolutes, kaum noch vorhandenes Minimum reduzieren? Aktiviere den Kill Switch in den NordVPN-Einstellungen – diese Option kappt sofort deine Internetverbindung, sollte die VPN-Verbindung unterbrochen werden.

Es ist auch gut zu wissen, dass NordVPN einige spezielle Arten von Servern fĂŒr die auf Lager hat, die nach der Extra-Portion PrivatsphĂ€re und Sicherheit suchen:

die P2P-Server beispielsweise sind ideal fĂŒr Torrent Downloads, wĂ€hrend Doppel-VPN maximale AnonymitĂ€t zum Umgehen von Zensur, Tracking und Überwachung bietet.

Allein das simple Nutzen von NordVPN ist ein großer Schritt in die richtige Richtung fĂŒr deine Online-Sicherheit und -PrivatsphĂ€re – die Tipps, die wir dir weiter oben gegeben haben sind dafĂŒr da, dass du wirklich 100 % aus deinem Abonnement herausholen kannst!

NordVPN Kosten, RĂŒckerstattungen und KĂŒndigung

Was die Preisgestaltung angeht bietet NordVPN vier Optionen an: 1-jÀhrige, 2-jÀhrige und 3-jÀhrige Abos, sowie ein monatliches Abonnement.

Wenn wir die monatlichen Kosten vergleichen, ist das 3-Jahresabo mit Abstand das gĂŒnstigste, denn relativ gesehen bietet es einen Rabatt von ~70 % auf den monatlichen Preis (siehe hier fĂŒr einen Weg, wie du dir mit einem Rabatt-Coupon einen noch grĂ¶ĂŸeren Rabatt sichern kannst).

Wie bei den meisten anderen VPNs auch, ist das Abo mit einer monatlichen Zahlung im Vergleich zu den anderen Abos wesentlich teurer (3-4 Mal so teuer!) – das bedeutet, dass es nĂŒchtern betrachtet wenig praktischen Nutzen hat, insbesondere da es eine 30-tĂ€gige Geld-ZurĂŒck-Garantie fĂŒr alle Abos gibt.


Apropos:

NordVPN hat eine ziemlich solide Geld-ZurĂŒck-Garantie, was bedeutet, dass du deinen Account kĂŒndigen kannst und innerhalb des ersten Monats deines neuen Abos eine komplette RĂŒckerstattung der Kosten erhĂ€ltst 💾

Es gibt zwei Dinge, die du ĂŒber die RĂŒckerstattungen bei NordVPN wissen solltest:

  • Das Wort „neu“ ist besonders wichtig! Nur Accounts, die innerhalb der letzten 30 Tage erstellt wurden, qualifizieren sich fĂŒr eine 100 %-ige KostenrĂŒckerstattung durch die Geld-ZurĂŒck-Garantie.
  • Da Apple die Dinge gerne auf seine ganz eigene Art und Weise regelt, ist es nicht möglich eine RĂŒckerstattung fĂŒr deinen VPN Account zu erhalten, wenn du ihn ĂŒber iOS App erstellt hast. In dem Fall erhĂ€ltst du die Erstattung direkt ĂŒber den App Store.

Sollte dein Account nicht mehr neu sein, sprich du hast ihn vor mehr als 30 Tagen erstellt, kannst du ihn immer noch zu jeder Zeit kĂŒndigen, die ausstehenden Kosten werden dann allerdings nicht erstattet.

Insgesamt kann man festhalten, dass wenn du FlexibilitĂ€t schĂ€tzt, ein 1-jĂ€hriges Abo keine schlechte Wahl fĂŒr einen neuen Account ist; solltest du aber immer auf der Jagd nach dem besten Preis sein, dann ist das 3-Jahresabo die beste Wahl, was uns auch direkt zum nĂ€chsten Thema bringt –

BONUS: NordVPN Gutschein

Solltest du dich dazu entscheiden NordVPN auszuprobieren, warum dann nicht direkt zum bestmöglichen Preis?

Das 3-Jahresabo von Nord bietet dir einen Rabatt von 70 % auf den monatlichen Preis, aber wir legen noch einen drauf:

So kannst du noch einmal weitere 5 % sparen:

  1. Klicke auf den untenstehenden Link, um automatisch einen Coupon-Code anzuwenden, der dir einen Rabatt von 75 % auf das Abo ĂŒber 3 Jahre gewĂ€hrt:

    Hol dir 75 % Rabatt auf NordVPN

  2. Auf der Seite, die sich in einem neuen Tab öffnet, klickst du auf die rote RegistrierungsschaltflĂ€che; lasse dich nicht von der Aufschrift irritieren, die dir nur einen Rabatt von 70 % versprichtđŸ€“
  3. Ein Klick auf den Knopf leitet dich zur „Kasse“ weiter – wirf einen Blick unter die Übersicht zur Preisgestaltung um sicherzugehen, dass der Rabatt auch wirklich angewendet wurde:

    NordVPN Coupon

    Sollte das aus irgendeinem unerfindlichen Grund nicht der Fall sein, dann entferne den aktuellen Coupon und kopiere folgenden Code in das Feld:

    VPNCOUPONS

Und geschafft! Du hast dir einen noch besseren Deal fĂŒr NordVPN geschnappt, und das sogar mit der 30-tĂ€gigen Geld-ZurĂŒck-Garantie! Du kannst jetzt mit dem Bezahlvorgang fortfahren, der neue Preis wird auf deinen Account angewendet.

Urteil: Solltest du NordVPN nutzen?

Jetzt wo wir ein besseres VerstĂ€ndnis davon haben, was uns NordVPN genau bietet, ist es Zeit die finale Frage zu beantworten –

Ist Nord dein Geld wert?

Die Antwort ist ein glasklares „Ja“:

NordVPN scheint ein gemĂŒtliches PlĂ€tzchen zwischen Premium-QualitĂ€t und erschwinglichen Preisen gefunden zu haben. Es bietet eine Kombination von beidem, die eigentlich fast unschlagbar ist.

In bestimmten FĂ€llen macht die GrĂ¶ĂŸe eines Unternehmens eben doch einen Unterschied fĂŒr die Kunden.

Nord ist das grĂ¶ĂŸte VPN der Welt und das erlaubt es ihm viel Geld in seine Infrastruktur und Features zu stecken – das garantiert außerdem, dass diese Marke sehr darauf bedacht ist, ihren guten Ruf zu bewahren.

Von allen Virtual Private Networks, die wir ĂŒber die Jahre getestet haben, können wir NordVPN ohne lange nachzudenken als super Lösung in Sachen Preis-Leistung fĂŒr eine enorm verbesserte Online-Sicherheit und -PrivatsphĂ€re empfehlen:


angefangen beim alltĂ€glichen Surfen, ĂŒber Onlineshopping, P2P/Torrents, oder Streaming – bis hin zum Umgehen von Zensur durch die Regierung oder fortschrittlicher AnonymitĂ€t, NordVPN ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

***

Du hast noch Fragen ĂŒber Nord? Oder vielleicht hast du diesen VPN ja bereits genutzt und möchtest uns deine Meinung mitteilen? Teile dein Review in den Kommentaren weiter unten, so helfen wir uns gegenseitig besser informierte Entscheidungen zu treffen!

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Frag uns alles!
đŸ€“
Ich brauche mehr Informationen ĂŒber NordVPN
đŸ€š
Ich habe noch eine Frage ĂŒber NordVPN
đŸ€”
Ich weiß nicht, ob NordVPN das Richtige fĂŒr mich ist
🙄
Etwas anderes


Lass uns diskutieren