☑︎ Zuletzt aktualisiert: Juni 2020

Heutzutage ist Fiverr der vielleicht größte Marktplatz für Online-Dienstleistungen weltweit (auch in Deutschland). Allerdings hast du eventuell auch schon von einigen Menschen gehört, die mit dieser Plattform eher nicht so positive Erfahrungen gemacht haben.

Es klingt fast etwas paradox:

– obwohl es die beliebteste Anlaufstelle für Dienstleistungen von Freiberuflern ist, ist Fiverr tatsächlich gar nicht für jedermann geeignet.

Um das Beste aus dieser Plattform herauszuholen, gibt es einige Dinge, die du wissen solltest – unabhängig davon, ob du nun kaufen oder verkaufen möchtest.

In diesem Leitfaden haben wir alle unsere Nachforschungen und auch Erfahrungen mit Fiverr zusammengefasst (wir nutzen es seit 2012), um dabei zu helfen die wichtigsten Fragen zu beantworten:

  • 🦄Wie unterscheidet sich Fiverr von anderen Plattformen?
  • 🛒Ist Fiverr gut für Käufer und unter welchen Umständen?
  • 💵Als Freelancer, – sollte ich da Fiverr nutzen?
  • 😎Was ist der größte Vorteil dieser Plattform?

Ein kleiner Tipp schon mal zur letzten Frage: nein, es ist nicht der Preis!

Gegen Ende dieses Leitfadens haben wir außerdem einen Gutschein-Code für einen 10 % Rabatt auf deinen ersten Kauf bei Fiverr auf Lager (für den Fall, dass du dich entscheidest diese Plattform zu nutzen).

…Ach ja, noch eine Sache bevor wir loslegen: „Fiverr” wird mit zwei „r” geschrieben (und das hat keinen speziellen Grund, außer dass die Erfinder wohl irgendwie Lust darauf hatten). Aber solltest du nach fiverrr oder fiver oder sogar fivver gesucht haben, um hier zu landen, dann sei beruhigt: wir sprechen über dasselbe Unternehmen.

Okay, dann legen wir mal los:

Was ist Fiverr? Wichtige Unterschiede zu anderen Plattformen

Wie wir vorhin bereits angedeutet haben, ist Fiverr kein normaler Marktplatz für Freiberufler. Um es also effektiv zu nutzen müssen wir zunächst verstehen wie es funktioniert und warum es anders ist.

Zum Aufwärmen haben wir hier einige Fakten zusammengefasst, die die wirkliche Größe und Umfang der Fiverr-Plattform aufzeigen sollen:

Fiverr Fakten

Tatsächlich sehr beeindruckend! Und was noch interessanter ist, ist dass Fiverr durch nur drei Ideen in der Lage war so riesig zu werden; rückblickend klingen sie vielleicht offensichtlich, aber damals im Jahr 2010 waren sie doch noch recht einzigartig:

  • „Dienstleistung als Produkt“ – eine neuartige Herangehensweise an das standardisieren von Dienstleistungen von Freelancern, was den Preis, den Umfang und die Dauer der Arbeit miteinschließt. Käufer waren sofort begeistert wie Fiverr hier ihr Leben erleichtert hat.
  • Diese Standardisierung erlaubt es das Modell dahingehend zu verändern, dass die Arbeit zum Freiberufler kommt, und nicht andersherum. In anderen Worten: Käufer werden dazu angehalten selbst das zu finden wonach sie suchen, indem sie Fiverrs riesigen Katalog mithilfe von hochentwickelten Filtern durchstöbern.
  • Außerdem gibt es nahezu keinerlei Einschränkungen bei den angebotenen Arten der Dienstleistungen, die über die Plattform angeboten werden können – angefangen beim Designen eines Logos und dem Schreiben eines E-Books, bis hin zum Aufnehmen eines Textes mit der Stimme von Donald Trump – solange es legal und online ausführbar ist, findest du es auf Fiverr.

All das hat Fiverr dabei geholfen unschlagbare Preise anbieten zu können – tatsächlich hat sich die Plattform in ihren ersten Jahren einen Namen damit gemacht, dass jede angebotene Dienstleistung exakt 5 $ kostete:

Fiverr beta

Die erste Version von Fiverr (2010). Quelle: archive.org

Natürlich kann man nicht einfach auf jeden erdenklichen Service ein 5 $-Preisschild kleben und dann eine gute Qualität erwarten, also hat sich Fiverr über die Jahre weiterentwickelt:

  • Die 5 $-Regel wurde gelockert, um Platz für bessere und vielfältigere Angebote zu machen. Freelancer konnten nun für komplexere Leistungen mehr berechnen. Effizienz und niedrige Preise hatten aber noch immer Priorität.
  • Dann ging man einen Schritt weiter und führte Fiverr Pro ein. Es wurde vorgestellt als eine Sammlung der besten Freelancer, handverlesen und vorher von Fiverr-Mitarbeitern verifiziert (mehr dazu: im folgenden Kapitel).

Trotz all dem bleiben die grundlegenden Prinzipien von Fiverr, die wir weiter oben erwähnt haben, bis heute dieselben: Dienstleistungen standardisieren, an den Entdeckergeist appellieren und eine große Vielfalt beibehalten.

Du ahnst sicherlich schon, was das für Auswirkungen auf die Käufer hat, oder?

Wie man auf Fiverr KAUFT

(Psst!.. wenn du Freelancer bist und dich nur interessiert, wie man Services auf Fiverr anbietet, dann kannst du einfach zum Kapitel über Verkäufer) springen.

Die größte Sorge vieler neuer Käufer auf Fiverr ist natürlich das Risiko schlechte Qualität für ihr Geld zu erhalten.

Sehen wir uns einige Taktiken an wie man dieses Risiko minimieren kann.

Insbesondere werden wir uns auf den standardmäßigen Vorgang von Fiverr (= „Dienstleistung als Produkt“) fokussieren, der im vorherigen Kapitel beschrieben wurde. Beginnen wir mit dem Prozess der Suche:

1. Verwende die Filter weise

Wenn du einen relativ standardmäßigen Service brauchst (wie einen Artikel, der geschrieben werden soll, oder jemanden, der ein Logo designt) kannst du einfach mit den voreingestellten Kategorien über die Anzeige im oberen Bereich der Hauptseite starten (1a);

…solltest du allerdings noch nicht ganz sicher sein, was du genau suchst – oder falls es sich dabei um etwas exotisches handelt – dann ist die Suchleiste neben dem Logo die perfekte Anlaufstelle zum Start (1b).

Wie du es auch angehst, dir wird vermutlich über beide Wege eine riesige Liste mit tausenden möglichen Anbietern der Dienstleistung ausgespuckt, die nach „Relevanz“ sortiert ist.

Fiverr Suche

Das scheint ein eher vages Suchkriterium zu sein, oder? 🤔 Mal sehen, ob wir das noch besser hinbekommen.

Um in diesen Überfluss an Menschen, die alle etwas für dich tun wollen, etwas Ordnung zu bringen, verwenden wir die Filter weiter oben, um das Ganze auf eine etwas übersichtlichere Menge zu reduzieren:

  • Der wohl wichtigste Filter heißt „Optionen“ (2a): er zeigt verfügbare Spezialisierungen und Extras für deine Art von Projekt auf. Wenn wir beispielsweise nach „einen Artikel schreiben“ suchen, dann enthält dieser Filter Aspekte wie Textart, Sprache, Schreibstil/Ton. Allein der Optionen-Filter wird dir normalerweise dabei helfen, deine Ergebnisse mindestens 10-fach einzugrenzen.
  • Der nächste nützliche Filter nennt sich „Verkäuferdetails“, denn er lässt dich den Verkäuferlevel wählen. Fiverrs Verkäufer-Hierarchie besteht aus vier Stufen: Level 1 und 2, Top bewertet und dann der ganze Rest (neue und inaktive Verkäufer). Das Aufsteigen auf eine bessere Stufe setzt konsistente Qualität und gute Bewertungen voraus, folglich verlangen diese Anbieter auch mehr für ihre Leistung. Für optimale Ergebnisse würden wir dir zu Anfang empfehlen dich auf Level 2 zu fokussieren, dort sollten genügend Optionen mit hoher Qualität dabei sein.
  • Wir würden außerdem vorschlagen den Filter für das Budget (2c) leer zu lassen, um zu verhindern, dass du deine eigenen Wahlmöglichkeiten zu früh einschränkst – es sei denn du suchst wirklich ausschließlich nach den absolut billigsten Optionen. In diesem Fall ist das Minimieren des Risikos schlechte Qualität zu erhalten leider nicht wirklich kompatibel mit unserer Strategie…
  • Der „Lieferzeit“-Filter (2d) könnte sich als praktisch erweisen, wenn du dein Projekt so schnell wie möglich erledigt haben willst. Bereite dich aber auf höhere Preise für Lieferungen innerhalb von 24 Stunden oder 3 Tagen vor!

2. Vergleiche die Preise nicht in den Suchergebnissen

Während es bei Fiverr das A und O ist die Dienstleistungen zu standardisieren, so ist es doch unmöglich alles einfach komplett identisch zu machen. Es steht den Verkäufern noch immer frei selbst zu definieren, was genau in ihren Leistungen enthalten ist. Und um alles noch unübersichtlicher zu machen kann ein Angebot aus 2 bis 3 verschiedenen Paketen bestehen:

Zum Beispiel: Ein Freelancer, der anbietet einen Blogartikel zu schreiben, macht ein Angebot für eine bestimmte Textlänge (sagen wir 300 Wörter). Gleichzeitig sind dabei aber einige Extras eingeschlossen, wie ein längerer Text mit 500 Wörtern zu einem höheren Preis.

Und hier ist der Haken: in den Suchergebnissen, die wir im vorigen Tipp besprochen haben, wird aber nur ein einziger Preis angezeigt. Nun fragst du dich vielleicht, wie genau der sich zusammen setzt…

Fiverr Preise

Genau, das ist der Preis für das Basis-Paket (die billigste Variante) aus einem bestimmten Angebot.

Mit dieser Handhabe gibt es nun zwei Probleme: Erstens ist das Basis-Paket vielleicht nicht was du brauchst; und Zweitens hat jedes Angebot ein anderes Basis-Paket!

Was lernen wir daraus? Die Preise in den Suchergebnissen können getrost ignoriert werden. Stattdessen solltest du die 5-10 Angebote, die nach dem Anwenden aller Filter (siehe Tipp #1) noch übrigbleiben, sorgfältig durchlesen.

…Sind wir jetzt bereit zu bestellen?

Einen Moment noch, es gibt noch eine Sache, die wir dir ans Herz legen möchten, bevor du dein Portemonnaie öffnest:

3. Kontaktiere den Verkäufer vorher

Wähle 2-3 Angebote aus, die vielversprechend aussehen, und sende jedem der Verkäufer eine personalisierte Nachricht. Beschreibe dein Projekt in ein paar Worten und stelle ein oder zwei Fragen.

Beobachte wie schnell die Verkäufer antworten. Klingen die Antworten relevant und kompetent?

Falls dir momentan keine richtige Frage einfällt, denk dir einfach was aus – die Art und Weise wie ein Verkäufer mit deinen Fragen umgeht wird dir mehr über ihn oder sie offenbaren als eine vorgefertigte Antwort, die du mit hoher Wahrscheinlichkeit bekommst, wenn du nichts fragst.

Und wenn du es wirklich auf gute Qualität für dein Geld abgesehen hast, dann würden wir nicht empfehlen über den Preis zu verhandeln, solange es nicht unbedingt nötig ist:

  • Zum Einen ist Fiverr bereits so günstig wie es geht, wenn es um Freelancer-Dienstleistungen geht. Es gibt eine Lohnuntergrenze, bis zu der die Leute bereit sind zu arbeiten, und dank der starken Konkurrenz befinden wir uns hier schon ganz nah an dieser Grenze.
  • Und zum Anderen haben die meisten Verkäufer ihre Arbeitsabläufe schon bis zur Absurdität optimiert, um wettbewerbsfähige Preise anbieten zu können. Wenn du jetzt also anfängst den Preis zu drücken, dann motiviert sie das nur „Kompromisse“ bei deiner Bestellung einzugehen und eben so wenig Zeit wie möglich damit zu verbringen, was aus ihrer Perspektive absolut verständlich ist.

Die meisten Fiverr-Verkäufer sind nicht faul oder gierig – doch mit gesundem Menschenverstand kann man schon erahnen, dass du unterdurchschnittliche Ergebnisse erhältst, wenn du versuchst dein Preis zu drücken

…dass du und dein Projekt dem Verkäufer dann außerdem nicht unbedingt sympathischer werden, muss wohl nicht extra erwähnt werden 🤷

Versuche stattdessen dich für einen Moment in die Position des Verkäufers hineinzudenken und respektiere seine harte Arbeit. Fiverr stellt bereits sicher, dass die Angebote so kompetitiv sind wie nur möglich.

Aber wir schweifen ab: Sobald du Antworten auf deine Nachrichten bekommst, sollte es dir relativ leicht fallen eine Wahl zu treffen. Danach musst du nur noch eine Bestellung erstellen, das Geld hinterlegen und auf das Ergebnis warten.

Apropos Ergebnisse:

4. Habe keine Angst nach Überarbeitungen zu fragen

Die meisten Angebote bei Fiverr beinhalten die Möglichkeit 1-2 Überarbeitungen in Anspruch zu nehmen. Aber auch wenn das nicht explizit in den Angebotsdetails oder der Paketbeschreibung erwähnt wird: jeder gute Verkäufer wird es nicht ablehnen angemessene Veränderungen vorzunehmen, man muss nur fragen.

Entscheidest du dich nach einer Überarbeitung zu fragen, dann bleib stets freundlich und behalte im Hinterkopf, dass einige der Probleme eventuell nur entstanden sind, weil deine Aufgabenbeschreibung zu Beginn nicht klar genug war!

(Solltest du dich dazu entschließen nach etwas zu fragen, was du im ursprünglichen Auftrag vergessen hast miteinzuschließen, stelle sicher, dass du für die zusätzliche Arbeit einen kleinen Bonus obendrauf legst.)

Und ja: jeder weiß, dass es höflich ist „Danke“ zu sagen, nur für den Fall erwähnen wir das an dieser Stelle nochmal…

Wenn der Verkäufer besonders hilfsbereit war oder deine Erwartungen übertroffen hat, dann erkenne das an indem du eine positive Bewertung hinterlässt und einen Bonus

Das ist besonders wichtig, wenn du vorhast mit demselben Freelancer auch in Zukunft zusammenzuarbeiten, worauf wir im Folgenden genauer eingehen werden:

5. Sei strategisch und baue Beziehungen auf

„Aber ich will Fiverr doch nur für diese eine Sache benutzen!“ – entgegnest du vielleicht.

Klar, es könnte nur dieses eine einzige Mal in deinem Leben sein wo du die digitale Dienstleistung eines Freelancers benötigst… Klang das gerade ein bisschen unrealistisch? Das liegt daran, dass es das wahrscheinlich auch ist!

Wenn du dich erst einmal an die Einfachheit und große Auswahl von Fiverr gewöhnt hast, ist die Chance groß, dass du plötzlich mehr Arbeit mit dieser Plattform outsourcen willst 🚀

Also, ob du nun eine ganze Pipeline voller Projekte hast oder momentan nur dabei bist den passenden Freelancer für deinen einen einzelnen Auftrag zu finden – es zahlt sich aus Fiverr strategisch zu verwenden:

  • Beginne mit einem kleinen Projekt, um die oben genannten Tipps auszutesten und einen Freelancer zu finden, der deinen Ansprüchen gerecht wird. Wenn du dich dann etwas an Fiverr gewöhnt hast wird es Zeit für größerer Aufträge und ernsthaftere Projekte!
  • Speichere deine Lieblingsangebote mit dem Herzsymbol; hast du mehr als 5-6 Favoriten angesammelt, dann kann es hilfreich sein sie in Listen zu organisieren, die du unter „Gespeichert“ in deinem Accountbereich findest (oberes rechtes Menü neben deinem Profilbild).
  • Hinterlasse immer Reviews und Bewertungen und versuche jegliche Meinungsverschiedenheiten direkt mit dem Verkäufer zu lösen, bevor du ein negatives Review abgibst.

Ach, wusstest du übrigens, dass Verkäufer auch Käufer bewerten und Reviews hinterlassen können? Das bedeutet, dass – wie im echten Leben! – jede Interaktion miteinander zählt.

In anderen Worten: Auch als Käufer sind Höflichkeit, Geduld und angemessene Umgangsformen sehr zuträglich, um die Beziehung mit den aktuellen und auch zukünftigen Verkäufern zu verbessern. Und das wird sich außerdem nur positiv auf die Qualität der Arbeit auswirken, die du als Ergebnis erhältst!

Erledige den Job mit Fiverr ›

Okay, aber was ist, wenn du dich dazu entscheidest ein öffentliches Jobangebot als Käufer zu veröffentlichen, anstatt selbst nach Freelancern zu suchen? Hier noch einige weitere hilfreiche Methoden für dich:

  • Benutze ein Geheimwort in deinem Gesuche, um schluderige und faul kopierte Universalantworten direkt auszusortieren: das kann etwas so einfaches sein wie den Bewerber zu bitten ein bestimmtes Wort irgendwo in seiner Bewerbung zu verwenden (zum Beispiel „absolut“ oder „verrückt“).
  • Setze einen realistischen Preis an, der nicht zu niedrig ist. Das signalisiert, dass du ein seriöser Käufer bist und so ziehst du bessere Verkäufer an. So oder so ist jeder Verkäufer trotzdem in der Lage ein individuelles Preisangebot für dein Projekt zu machen, wodurch du garantiert einige verschiedene Preise sehen wirst, sowohl unter deinem angebotenen Preis als auch darüber.
  • Ignoriere automatisierte E-Mails mit den „Top-Angeboten“ für deinen Job. Diese Kandidaten werden scheinbar zufällig ausgewählt, hauptsächlich darauf basierend wie schnell sie auf dein Jobangebot antworten. Vertraue lieber deinem eigenen Urteilsvermögen und nicht den Algorithmen.

Sobald ausreichend Bewerbungen auf dein Job Posting eingetrudelt sind geht es wieder darum die gleichen Tipps zu befolgen, die wir bereits weiter oben diskutiert haben.

***

Was ist, wenn du deine Chancen auf qualitative hochwertige Arbeit nun aber absolut maximieren möchtest? Da gibt es noch eine Möglichkeit, von der du wissen solltest:

Fiverr Pro – Lohnt es sich?

Erinnerst du dich noch wie wir vorhin über die verschiedenen Stufen von Verkäufern gesprochen haben? Tatsächlich gibt es bei Fiverr noch eine weitere Stufe, die wir noch nicht beleuchtet haben – sie nennt sich Fiverr Pro.

Um ein „Pro“ bei Fiverr zu werden, muss ein Verkäufer eine besondere Bewerbung beim Fiverr-Team abgeben, zusammen mit einem Portfolio von einigen vorherigen Arbeiten. Alle Bewerbungen werden manuell begutachtet nur die besten 1 % werden aufgenommen.

Fiverr Pro

Im Prinzip ist Fiverr Pro also dem Top Rated-Verkäuferlevel ähnlich, aber es ist noch exklusiver.

Aber wie sieht es dann mit den Preisen aus? „Pro“ klingt irgendwie immer teuer… Ist es sinnvoll Fiverr Pro zu wählen, wenn es bereits Filter für die verschiedenen Verkäuferlevel in der Standardsuche von Fiverr gibt?

Ja, die Pro-Dienstleistungen liegen preislich etwa beim 2- bis 4-fachen der Nicht-Pro-Angebote in derselben Kategorie, sodass sie nicht wirklich günstiger sind als das, was du auf den traditionelleren Plattformen wie Upwork finden würdest.

Aber:

Fiverr Pro ist keine separate Plattform: gleicher Marktplatz, gleicher Nutzeraccount, alles gleich. Es ist nur eine weitere Stufe in Fiverrs Bewertungssystem für Verkäufer (die höchste Stufe).

Und um diesem Punkt noch etwas Nachdruck zu verleihen gibt es sogar einen kleinen Schalter, der es einem erlaubt bei der Fiverr-Standardsuche nur Pro-Angebot anzuzeigen!

Und das bringt uns zum größten Vorteil von Fiverr als Freelance-Plattform:

Auf Fiverr findest du die ultimative Vielfalt. Du möchtest, dass etwas schnell und günstig erledigt wird? Kein Problem. Du suchst nach perfekter Ausführung ohne Risiko? Ebenfalls problemlos machbar!

In anderen Worten kannst du dir hier immer genau das herauspicken, was du gerade brauchst, das ultrabillige und die besten 1 % und alles dazwischen. Welche andere Plattform bietet ein derartiges Maß an Flexibilität?

Und wo wir gerade von Prozenten sprechen –

BONUS: 10 % Rabatt-Gutschein für Fiverr

Egal, ob du dich nun dafür entscheidest Fiverr auszuprobieren oder nicht, so ist es doch ganz nett zu wissen, dass es einen Weg gibt deine erste Bestellung 10 % günstiger zu machen, oder?

…Bitte beachte dabei, dass das Zauberwort hier „die erste“ ist – der Rabattcode weiter unten funktioniert nur bei neuen Käufer-Accounts:

  1. Klicke untenstehend auf den großen roten Knopf, um Fiverr zu besuchen; die Website öffnet sich praktischerweise in einem neuen Fenster:

    10 % Rabatt auf deine erste Fiverr-Bestellung

  2. Navigiere zum Angebot, dass du kaufen möchtest, wähle das entsprechende Paket aus und klicke auf den grünen Bestellknopf (wenn du unsere Tipps weiter oben aufmerksam gelesen hast, hast du den Verkäufer bereits kontaktiert 🤓).
  3. Wähle auf der nächsten Seite die Extras aus, die du brauchst, und klicke rechts auf den „Jetzt bestellen“-Knopf (zugegebenermaßen klingt dieser Knopf etwas irreführend, aber keine Sorge, dir wird jetzt noch nichts berechnet).

    Fiverr Promo

  4. In der Bestellzusammenfassung auf der rechten Seite des Bildschirms kannst du einen Bereich für Promo-Codes entdecken: Klicke drauf und kopiere dann folgenden Code in das Feld:

    GIVINGA10
  5. Klicke auf die graue „Anwenden“-Schaltfläche und beobachte, wie sich der Betrag deiner Bestellung um 10 % reduziert. Du kannst die Bestellung nun mit dem neuen reduzierten Preis abschließen.

In den vorigen Kapiteln unseres Leitfadens haben wir gelernt wie man aus Fiverr das Maximum herausholt – jetzt kennst du auch den Trick wie man seine Ausgaben reduziert.

***

Aber wie sieht es auf der anderen Seite des Marktplatzes aus? Ist Fiverr auch für Freelancer lukrativ? Finden wir es heraus:

Wie man bei Fiverr verkauft

(Solltest du ein Käufer von Freelancer-Dienstleistungen sein, dann ist dieser Teil unter Umständen nicht relevant für dich – springe in dem Fall einfach weiter zur abschließenden Zusammenfassung!)

Wie bei anderen Dingen auch ist es wenig erfolgsversprechend sich einfach arglos in die Welt der Freelancer zu stürzen;

– das ist bei Fiverr vielleicht besonders wichtig zu erwähnen, „dank“ dem rücksichtslosen Wettbewerb und den strikten Regeln, die auf dieser Plattform herrschen.

Dennoch, Fiverr ist wohl einer der besten Orte, um zu beginnen als Online-Freelancer echtes Geld zu verdienen: der Fokus auf Mikro-Dienstleistungen erlaubt es dir schnell herumzuexperimentieren und deine Angebote jeden einzelnen Tag zu optimieren, während das Levelsystem für Verkäufer versichert, dass dein Leben viel einfacher wird, wenn du dich erst einmal mit der Plattform auskennst und dir Vertrauen aufgebaut hast 📈

Aber um das nochmal zu wiederholen: das ist kein Kindergeburtstag und du wirst zu Beginn extra hart arbeiten müssen; 1.000 $ – 2.000 $ als monatliches Teilzeit-Einkommen könnten das aber tatsächlich wert sein.

Basierend auf der Erfahrung zahlloser erfolgreicher Fiverr-Verkäufer, haben wir die folgenden Tipps zusammengestellt, um dir auf deiner Reise zur Spitze der Fiverr-Verkäuferhierarchie zu helfen:

🔎 Finde eine Marktnische, um zu starten: es gibt tausende Freelancer, die auf Fiverr „Logo-Design“- oder „Artikel schreiben“-Services anbieten. Versuche es also zu vermeiden einfallslos oder gewöhnlich zu sein, zumindest solange bis du ein Top-Verkäufer bist!

💼 Stelle ein Portfolio an Angeboten zusammen: anstatt dein ganzes Pulver in einem Angebot zu verschießen, erstelle lieber so viele verschiedene wie möglich. Nutze Fiverrs schnelles Tempo zu deinem Vorteil und ersetze regelmäßig die unbeliebtesten Angebote durch neue Ideen, um deinen Angebotsfluss zu maximieren.

🎯 Nutze geeignete Titel, Bilder und Beschreibungen: lasse relevante Keywords einfließen (aber übertreib es nicht) und stelle sicher, dass du ansprechende Bilder wählst, die in Sachen Qualität herausstechen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

💰 Biete wettbewerbsfähige Preise, um ein Portfolio aufzubauen: 5-Sterne-Bewertungen und positive Reviews sind für deine Sichtbarkeit auf Fiverr essentiell. Und um diese so schnell wie möglich zu verbessern kannst du versuchen deine Preise für eine Weile zu senken und so effektiv in dein zukünftiges Profil zu investieren.

💌 Zeige jedem Käufer, dass dir etwas an ihm liegt: selbst ein einziges schlechtes Review oder Bewertung kann deinen Fortschritt auf höhere Verkäuferlevel auf Eis legen. Behandle jeden Käufer mit Respekt und gib dein Bestes, um pünktlich qualitativ einwandfreie Arbeit abzuliefern (ja, das klingt offensichtlich, aber es ist überraschend wie viele Fiverr-Verkäufer diesen Rat nicht befolgen).

🚀 Erwartungen strategisch übertreffen: manchmal geht es nur darum dem Kunden die „richtige“ Erwartungshaltung zu geben – in anderen Worten: der Kunde ist glücklicher, wenn du ein moderates Versprechen machst und es dann übertriffst, als wenn du ihm das Blaue vom Himmel versprichst und dann nicht entsprechend ablieferst.

📊 Behalte deine Statistiken im Auge! Man kann die Relevanz von Antwort-Raten und dem pünktlichen Einhalten von Deadlines gar nicht genug betonen. Die Verkäuferstufen von Level 1 und Level 2 werden von Fiverr-Algorithmen automatisch zugeteilt, und zwar basierend auf diesen Daten.

🕗 Halte den Stress mit Pausen auf Abstand. Wenn du allerdings einen Urlaub planst oder einfach eine Auszeit brauchst, dann vergiss nichtden Urlaubsmodus zu aktivieren. Du findest die Einstellung in deinem Fiverr-Account und verhinderst so, dass sich die Anfragen frustrierter Käufer in deinem Postfach stapeln.

📚 Mache einen Kursus, verdiene Vertrauen und verbessere die Sichtbarkeit deines Profils. Wusstest du, dass es eine ganze Bibliothek mit professionellen Kursen auf Fiverr gibt, mit der du Auszeichnungen verdienen kannst, die auf deinem Verkäufer-Profil sichtbar sind? Naja, jetzt weißt du es.

Zusammenfassend kann man folgendes festhalten: Langzeitplanung, Originalität, Pünktlichkeit und das Übertreffen der Erwartungen von Käufern kann auch einem Freelancer, der noch grün hinter den Ohren ist, dabei helfen die höchsten Verkäuferlevel bei Fiverr zu erreichen.

Und wenn du es erst einmal auf Level 2 geschafft hast (oder noch besser: ein Top Rated-Verkäufer oder sogar Fiverr pro geworden bist), kann die Plattform sogar zu deiner Einkommensquelle Nummer eins werden.

Unser Urteil: das Maximum aus Fiverr herausholen

Fiverr hat sich wirklich gut entwickelt seit seinem Start als völlig willkürliche Sammlung von seltsamen „Dienstleistungen“, die Leute damals für 5 $ angeboten haben. In 2020 ist es mittlerweile einer der größten Freelancer-Marktplätze der Welt!

– Also, was sind nun die größten Vorteile von Fiverr gegenüber anderen Online-Plattformen?

Seine völlig unfassbare Sammlung an Möglichkeiten für jedes Budget! Als Käufer kannst du jede Dienstleistung auf Fiverr finden, die du dir nur vorstellen kannst. Die Preise bewegen sich dabei von superbillig zu bis hin zu Premium-Angeboten.

– Wer sollte diesen Marktplatz nutzen, um Dienstleistungen zu erwerben?

Fiverr kann für dich besonders nützlich sein, wenn dir folgendes bei Freelancer-Dienstleistungen wichtig ist: Flexibilität, Vielseitigkeit, Transparenz, und natürlich Bequemlichkeit.

– Wie beginnt man als Käufer am besten mit Fiverr?

Nur keine falsche Bescheidenheit beim Nutzen der Filter, sei aufmerksam beim Vergleichen von Angeboten, kontaktiere Verkäufer bevor du eine Bestellung aufgibst, behandle dein Gegenüber mit Respekt, und baue mit den besten Freelancern eine positive, langfristige Beziehung auf.

(Wenn du dich dazu entscheidest Fiverr einmal auszuprobieren, dass vergiss unseren 10 % Rabattcode für deinen ersten Kauf nicht – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier in diesem Teil des Leitfadens)

– Und wie hat man als Verkäufer Erfolg auf Fiverr?

Dein Ziel sollte es sein höhere Verkäuferlevel zu erreichen, und das so schnell wie möglich: stelle ein Portfolio an Angeboten in einer Marktnische zusammen und stelle sicher, dass deine Leistungen dauerhaft hervorragend sind und auch deine Statistiken stimmen.

***

Immer noch unsicher, ob Fiverr die richtige Plattform für dich ist? Du möchtest unserer Analyse etwas hinzufügen? Oder einfach nur deine Fiverr-Erfahrungen mit uns teilen? Dann schau bei den Kommentaren weiter unten vorbei!

Lass uns diskutieren